Herzlich willkommen auf der Homepage der Lichtenbergschule Gymnasium Darmstadt

Europaschule LogoT

LuOLogo

Schüleraustausch mit Fond Du Lac, Wisconsin USA

Wer Lust hat, Einblicke in das Leben einer amerikanischen Familie zu erhalten, der sollte mit nach Fond Du Lac / Appleton, Wisconsin (USA) kommen. Fond Du Lac liegt idyllisch am Fuß des Lake Winnebago, nur etwa 1 Stunde von Milwaukee entfernt. Appleton befindet sich eine ca. 2-Stunden-Autofahrt entfernt am nördlichen Ende des Lake Winnebago. Dort besuchen die Schüler den Unterricht an der WLA in Font du Lac (Winnebago Lutheran Academy) sowie der FVL in Appleton (Fox Valley Lutheran High School) und lernen mit der Schule und den Familien die Umgebung und den „American Way of Life“ kennen. Ein weiterer Teil des Programms ist der Besuch einer amerikanischen Großstadt, wie in den letzten Jahren der Besuch Chicagos.

Wer darf an dem Austausch teilnehmen?
Der Austausch ist für SchülerInnen aus der E- bzw. Q1-Phase gedacht, um den Schülern so die Möglichkeit zu geben, die Themen des Unterrichts der Q1-Phase „USA and the American Dream“ hautnah erleben zu können. Die Anzahl der Plätze hängt von der zahlenmäßigen Beteiligung der amerikanischen Schüler ab. In der Regel umfasst die Fahrt ca. 20 SchülerInnen. Eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme ist das Interesse für Land und Leute und ein positives Sozialverhalten der SchülerInnen in ihren Lerngruppen in Deutschland.

Wann findet der Austausch statt?
Die Amerikaner kommen in der Regel vor den Sommerferien (Anfang Juni) zu uns. Dann sind unsere SchülerInnen noch in der E-Phase. Der Gegenbesuch findet dann im Oktober/November des gleichen Jahres statt, wenn dieser Jahrgang dann also in der Q1-Phase ist. Der Austausch erfolgt immer in ungeraden Jahren, also alle zwei Jahre.

Was kostet der Austausch?
ca. 1.300 Euro (Die Kosten hängen maßgeblich von den Preisen der Flugtickets ab und werden zudem vom Wechselkurs bestimmt.)

Wer ist Ansprechpartner für den Austausch?
Frau Rautenberg (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ist für den Austausch zuständig.

Gibt es einen Anmeldeschluss? Wie melde ich mich an?
Der betreffende Jahrgang (E-Phase) wird im September informiert. Anmeldeformulare werden an interessierte SchülerInnen über die TutorInnen ausgehändigt. Es findet ein Eltern-Informationsabend zur Austauschfahrt statt, auf den am allgemeinen Elternabend für die E-Phase hingewiesen wird. Die Anmeldefrist liegt rund um die Herbstferien (s. Infoschreiben).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Homepage. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok